Anbieterhandbuch

MITARBEITER DES NUTZUNGSMANAGEMENTS

Beacon legt großen Wert auf die Auswahl, Schulung und Leistungsbewertung von klinischem Personal, das Nutzungsmanagementdienste erbringt. Alle Mitarbeiter, die an Nutzungsmanagementaktivitäten beteiligt sind, verfügen über abgeschlossene Abschlüsse und Lizenzen in ihrem Bereich. Beacon Physician Peer Advisors und Medical Directors sind erfahrene, hochrangige Kliniker, von denen viele weiterhin in Privatpraxen tätig sind. Sie sind in ihren Spezialgebieten vom Vorstand zertifiziert und müssen über aktuelle Kenntnisse der Forschungsergebnisse zur Verhaltensgesundheit und der national anerkannten Praxisrichtlinien verfügen. Zugelassene klinische Psychologen bieten Peer-Reviews für psychologische Tests und ambulante Behandlungen an.

Das Personal des klinischen Anwendungsmanagements ist multidisziplinär und in der Lage, die Versorgung in allen Bereichen der allgemeinen Psychiatrie, der psychiatrischen Subspezialität und des Drogenmissbrauchs zu verwalten. Beacon verlangt, dass alle unsere Service Manager/CAFS-Koordinatoren und Gutachter voll lizenzierte Fachkräfte für psychische Gesundheit mit mindestens drei Jahren klinischer Erfahrung in einer Umgebung für psychische Gesundheit/Drogenmissbrauch sind, die eine direkte Patientenversorgung bieten. Mitarbeiter der ersten Ebene können Krankenschwestern (RN oder MSN) oder Meister sein, promovierte lizenzierte Verhaltensmediziner. Diese Prüfer führen alle Arten von Überprüfungen durch, einschließlich Überweisung, Vorzertifizierung, gleichzeitige Überprüfung, Entlassungsplanung und komplexes Pflegemanagement. Alle Anbieter sind verpflichtet, sich an den Überprüfungsprozess zu halten.