Anbieterhandbuch

MITGLIED RECHT AUF WEITEREN BEHANDLUNGSKURS

Wenn ein Anbieter aus dem Netzwerk ausscheidet oder vom Netzwerk abgemeldet wird, muss der Anbieter den Mitgliedern, die eine aktive Behandlung erhalten, weiterhin abgedeckte Dienste zum Tarif und gemäß den in der Vereinbarung zwischen Anbieter und Einrichtung festgelegten Anforderungen und unter Einhaltung der Richtlinien und Verfahren von Beacon bereitstellen die Zeit der Beendigung bis zum Abschluss des Behandlungsverlaufs oder bis Beacon angemessene und medizinisch angemessene Vorkehrungen trifft, damit ein anderer Anbieter solche Dienstleistungen erbringt. Mitglieder sollten ermutigt werden, die gebührenfreien Beacon-Mitgliedsleitungen anzurufen, um Optionen für die Fortsetzung ihrer Behandlung nach der Übergangszeit zu ermitteln.